2. Waltroper Weltkindertagsfest

Grundsätze

  • Kinder - ihre Belange, Interessen und die Kinderrechte sind Mittelpunkt der Veranstaltung!
  • Kinder sind an diesem Tag die Hauptpersonen!
  • Vorrangig geht es darum, deutlich zu machen, dass jedes Kind Rechte besitzt (UN - Kinderrechtskonvention). Diese Rechte müssen am Weltkindertag öffentlich pärsentiert werden.
  • Eltern, interessierte Erwachsen und Familien können sich über die Rolle von Kindern in der Gesellschaft informieren und auch die Angebote der Kinder- und Jugendarbeit in Waltrop kennen lernen, Gespräche führen und die Angebote auf Relevanz für die eigenen Kinder überprüfen.
  • Die beteiligten Einrichtungen, Vereine und Initiativen erhalten die Möglichkeit ihre Arbeit am Weltkindertagsfest zu präsentieren und für sich zu werben. Sie verpflichten sich, die Gestaltung ihrer Arbeit an den Zielen des Weltkindertages auszurichten und zum Wohle der Kinder bei der Ausgestaltung der Aktivitäten zusammenzuwirken.
  • Das Bühnenprogramm soll in Zusammenarbeit mit den beteiligten Einrichtungen, Vereinen und Initiativen ausgerichtet werden und sich an dem Ziel orientieren, Kindern Räume zu geben, um sich mit ihrem Können und ihren Fähigkeiten öffentlich zu präsentieren!
  • Das Weltkindertagsfest soll eine Aufforderung sein, die Ziele des Weltkindertages nicht nur an diesem Tag, sondern auch in der alltäglichen Arbeit umzusetzen